Rodelbahn

In Kaisersbach lässt es sich wunderbar in die Kurven legen und die Schwerkraft testen. Seit 1978 gibts dort die Sommerrodelbahn. Die 650 Meter lange Edelstahlrinne, in der Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern erreicht werden können, ist ein Magnet für Kinder. Bei gutem Wetter sind durchschnittlich 25 Wagen in Betrieb. Vor allem an Tagen nach schlechtem Wetter kommen viele Familien. Nicht nur Kinder finden, dass Rodeln im Sommer eine “heiße Sache” ist. Auch Eltern können sich selbst aufs Gefährt schwingen oder aber auf Bänken im Schatten warten, bis der Nachwuchs müde ist. Das passiert allerdings selten. So etwa ein Dutzend Mal fährt jedes Kind den Hang hinunter, so unsere Erfahrungswerte. Die Sicherheit kommt auch dort nicht zu kurz. Die Wagen werden regelmäßig vom Tüv gewartet und laufend verbessert. Sollte ein Fahrgast plötzlich nicht mehr in der Lage sein, den Bremshebel zu betätigen, bremst der Wagen von alleine ab. Aus Sicherheitsgründen wird die Bahn bei Regen geschlossen.

In den Ferien ist Mo. – Fr. von 14 bis 17 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils von 11 bis 17.30 Uhr. Unter der Woche auf Anfrage. Der Preis beträgt für Kinder 4 Fahrten 6,-- Euro, eine Fahrt 2,-- Euro, Erwachsene 4 Fahrten 8,-- Euro, 1 Fahrt 2,50 Euro. Erwachsener mit Kleinkind unter 6 Jahre 4 Fahrten 10,-- Euro, eine Fahrt 3,-- Euro. Ein besonderes Angebot gibt es für Geburtstagskinder und Gruppen.
MfG
Das
Rodelzentrum Kaisersbach Team